Naturparkschule

 

Krokusschule wird Naturparkschule

 

Foto: Tröger, Schwarzwälder Bote

Der Naturparkmarkt in Zavelstein war für die Grundschüler der Krokusschule ein großer Tag. Im Rahmen der regionalen Erzeuger- und Produkteschau wurde ihre Schule als zweite im Landkreis Calw als Naturpark-Schule ausgezeichnet.

 

zum Artikel des Schwarzwälder Boten

Auf dem Weg zur Naturparkschule

 

Ziel der Krokusschule ist es, im Juli 2019 die Zertifizierung zur Naturparkschule zu erhalten. Deshalb unterzeichneten im September die beteiligten Projektpartner, Herr Bürgermeister Wendel, Frau Riedling vom Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord und Schulleiterin Frau Urban-Traub eine Kooperationsvereinbarung.

 

Artikel im Schwarzwälder Bote

 

Allgemeine Informationen zu Naturparkschulen

 

 

Naturparkmodul 1 Klasse 2

 

Auf dem Bauernhof - Aufgaben des Milchbauern

 

Am 17.05.19 machte sich die Klasse 2 der Krokusschule auf den Weg zum Bauernhof Mast nach Sommenhardt. Hier wurden wir sehr freundlich von mehreren Familienmitgliedern empfangen. Zunächst durften wir unsere Fragen stellen, die wir uns in der Schule gemeinsam überlegt hatten.

Andrea Mast erklärte den Schülern, wie "die Kuh die Milch macht", wie lange die Kühe auf der Weide stehen, wann der Bauer aufstehen muss usw.

Sie zeigte uns auch noch andere Futtermittel außer Gras und Heu und wir durften sogar probieren.

 

Sarah Mast, die gelernte Bäuerin, führte uns durch den Hof. Jetzt wissen wir, dass sie über 90 Kühe beim Namen und an der Nummer kennt, warum die Kälbchen nicht bei den erwachsenen Kühen stehen und warum manche Kühe einen Nasenring tragen. Wir erfuhren, was Kühe fressen, wie oft sie gemolken werden und wir durften auch beobachten, wie die Kühe im Melkstand gemolken werden. Herr Mast erklärte uns einige Details über den Milchtank, in dem die gemolkene Milch gekühlt wird bis sie vom Milchwagen abgeholt wird.

 

Jetzt war es Zeit für eine kleine Stärkung. Neben leckerem Selbstgebackenem testeten wir einige Produkte der Firma Landliebe, an die die Milch geliefert wird. So konnten wir sehen, was aus der Milch u.a. hergestellt wird.

 

Nachdem wir noch einmal die Kälbchen streicheln und auf dem Traktor sitzen durften, gingen wir fröhlich nach Hause.

 

Vielen Dank Familie Mast!

 

 

 

 

 

 

Naturparkmodul Klasse 1

 

Wildkräuter sammeln und verarbeiten

 

                                                         Foto: Schwarzwälder Bote

 

 

Vom Hotel KroneLamm in Bad Teinach-Zavelstein aus führte Küchenchef Franz Berlin die Erstklässler der Grundschule einen Waldweg entlang zur Burgruine und erzählte ihnen alles über die Wildkräuter am Wegesrand ... 

 

... weiterlesen Artikel des Schwarzwälder Boten

 

... ausführlicher Bericht "Kräuterkunde für Erstlklässler" auf der Naturparkseite

 

 

 

 

Naturparkmodul 1 Klasse 3

 

Als Waldforscher unterwegs

- mit Förster Robert Roller auf Entdeckertour durch den Wald

 

Am 18.10.2018 machte sich die Klassenstufe 3 der Krokusschule - Grundschule Zavelstein zusammen mit Herrn Roller, dem Förster der Gemeinde Bad Teinach-Zavelstein nach dem Motto „Als Waldforscher unterwegs“ auf den Weg zu einer Entdeckertour durch den Wald. Wir erlebten gemeinsam die Vielfalt des Waldes mit allen Sinnen. So konnten die Kinder beispielsweise fühlen, dass die Fichtennadeln stechen und Tannennadeln nicht. Die verschiedensten Baumarten wurden besprochen,  Blätter und Früchte gesammelt  oder die Spuren der Borkenkäfer an gefällten Bäumen entdeckt. Beim Fußmarsch durch den Wald führte Herr Roller die Schüler an einem riesigen Ameisenhaufen und Pilzen vorbei. Vor Ort erfuhren die Schüler viel Interessantes über den Wald. Aber auch lustige Gruppenspiele zum Thema Wald standen auf dem Programm.

 

 

 

 

Naturparkmodul 1 - Klasse 4

 

Wie kommt der Sprudel in die Flasche

- Mit der Wasserkönigin unterwegs - Besichtigung der Teinacher Mineralbrunnen AG